Austausch mit Polen (Lublin)

Wie Sie sicherlich wissen, hat die Stadt Münster seit mehr als 25 Jahren eine Partnerschaft mit der polnischen Stadt Lublin. Über den Freundeskreis Münster – Lublin hat das Ratsgymnasium einen Kontakt zur Frédéric Chopin Grundschule hergestellt. In diesem Jahr feiern wir bereits das 10-jährige Austausch-Jubiläum. In Absprache mit der Schulkonferenz wird dieser Austausch den Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse angeboten.

Das polnische Schulsystem unterscheidet sich von unserem. Polnische Kinder besuchen in den Klassen 1 – 8 eine Grundschule, wobei im Anschluss die Wahl zwischen einer 4-jährigen allgemeinen Oberschule, einer 5-jährigen technischen Oberschule oder auch der Besuch einer Berufschule möglich ist.

Unsere Partnerschule ist eine Grundschule. Wenn Sie möchten, können Sie Sich auf der Homepage der Schule unter www.g16-lublin.eu einen ersten Eindruck verschaffen. Auch auf dieser Seite finden Sie viele Informationen und Bilder der vergangenen Austauschreisen. Die polnischen Schüler lernen Englisch und Deutsch als Fremdsprachen. Das heißt, eine Verständigung, wenn auch sicherlich nicht immer problemlos, ist auf jeden Fall garantiert.

Wegen der Entfernung – Lublin liegt in Ostpolen – ist es günstiger zu fliegen. Es gibt Direktflüge von Dortmund bzw. Düsseldorf , die auch teilweise sehr preiswert sind. Vom Zielflughafen legen wir den Rest der Reise nach Lublin mit dem Bus zurück. Da es für Schülerbegegnungen dieser Art eine Reihe von Zuschüssen gibt (Deutsch-polnisches Jugendwerk, Stadt Münster), können wir Ihnen mit diesem Austausch eine sehr preisgünstige Möglichkeit anbieten, Ihren Kinder unser Nachbarland zu zeigen.

Geplante Austauschwochen im Jahr 2020:

  • Austauschwoche in Polen vom 3. - 10. Juni 
  • Austauschwoche in Münster eine Woche im September

Dokumente rund um den Austausch

Elternanschreiben

Vorstellbogen und Anmeldeformular

 

In der Zeit vom 3.9 bis 9.9.19 fand der Gegenbesuch der polnischen Austauschgruppe im Rahmen des Austauschprogramms zwischen der Stufe neun des Ratsgymnasiums und dem polnischen Partner, der Frederic-Chopin-Grundschule aus Lublin, statt. Am Ratsgymnasium begrüßte der Schulleiter Herr Snethkamp die Gruppe und freute sich zusammen mit Frau Helmrich und Herrn Oeljeklaus über das 10-jährige Jubiläum des Schüleraustausches. Auf dem Programm standen neben dem Empfang im Friedenssaal durch die Bürgermeisterin Frau Vilhjalmsson auch eine Tablet-gestützte Stadt-Rallye durch Münster mit allerlei abwechslungsreichen Aufgaben. Beim Mittagessen in der Mensa am Aasee konnten die Jugendlichen bereits erste „Studentenluft“ schnuppern. Im Anschluss schipperten die Teilnehmer mit der „Solaaris“ über den Aasee mit dem Allwetterzoo als Ziel. Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr ein Tagesausflug nach Köln, wo die Jugendlichen nach einer Altstadtführung die Möglichkeit hatten, den Dom-Turm zu besteigen, um dann eine grandiose Aussicht über die alte Römer-Stadt aus fast 100m Höhe zu genießen.

NEU: Reisebericht von Lisandra R. Carrera (Klasse 8), unter der Fotogalerie

Ratsschüler*innen zu Besuch in Lublin

Dieses Austauschjahr ist schon ein besonderes! Wir feiern das 10-jährige Jubiläum. Seit 2010 haben bislang fast 400 deutsche und polnische Jugendliche an dem Austauschprogramm teilgenommen.

Insgesamt 18 Ratsschüler*innen der Stufe 8 verbrachten eine tolle Woche (6.5. – 13.5.19) mit spannendem Austauschprogramm in Krakau und Lublin. Begleitet von Frau Helmrich und Herrn Oeljeklaus ging die Reise mit dem Flugzeug von Dortmund zunächst nach Krakau. Dort wurden sie von der polnischen Gruppe in Empfang genommen. Die Teilnehmer hatten zuvor zwar schon per Mail Kontakt aufgenommen, doch die Aufregung beim ersten Aufeinandertreffen war auf beiden Seiten entsprechend groß.

Gerade rechtzeitig zur Jubiläumsfeier zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft Münster-Lublin am Freitag, den 18.3.16, im Rathausfestsaal ist das Fotobuch fertig geworden. Fünf Schülerinnen und Schüler aus der Stufe 9 des Ratsgymnasiums präsentierten stolz ihr Produkt und überreichten es Oberbürgermeister Lewe.

Das Fotobuch entstand im Rahmen des vom Grafik- und Fotodesigner Dieter Blase organisierten und mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführten Fotografieprojektes »Europäische Zeitreise«, das zum Nachvollziehen historischer Ereignisse anregte.

Die Schülerinnen und Schüler setzten sich im September 2015 während des Polenaustausches mithilfe einer Mittelformatkamera und ihren Digitalkameras bei Stadtrundgängen mit geschichtlichen Orten in Lublin auseinander, die im Bezug zu ihrem täglichen Lebensumfeld stehen. Sie unternahmen Fotospaziergänge und dokumentierten durch ihre Fotos die Sichtweise Jugendlicher auf die Stadtstrukturen und die zum Teil sehr spannenden Orte, die sie bisher kaum beachtet hatten.

Neben Bürgermeister Lewe konnte sich auch die stellvertretende Bürgermeisterin aus Lublin über ein Exemplar freuen.

(siehe auch WN vom 21.03.16)

Okt
25
AK Mensa 16 Uhr, Mensa (Pic)
Okt
25
Austausch Klassenlehrer 5 mit GrundschullehrerInnen, 16:00-18:00 Uhr, Klassenräume der 5er (Wlf)
Okt
26
Austausch Klassenlehrer 5 mit GrundschullehrerInnen, 16:00-18:00 Uhr, Klassenräume der 5er (Wlf)
Okt
27
1.Erprobungsstufenkonf. (Wlf): 6a: 13:30 h, 6b: 14:00 h, 6c: 14:30 h, 6d: 15:00 h, 5a: 15:30 h, 5b: 16:15 h, 5c: 17:00 h, 5d: 17:45 h
Okt
27
Unterrichtsende St. 6-Q2: 13 Uhr, St. 5: nach der Mittagspause/6.Std., Mittagessen nur für St. 5/ÜMI, ÜMI findet statt

 
Das Online-Magazin von Schüler*innen für Schüler*innen