Das erste Halbjahr mit vielen Klassenarbeiten und Klausuren ist geschafft, das nächste steht bereits vor der Tür. Immer wieder saßen Schülerinnen und Schüler mit einem Stirnrunzeln vor den roten Randbemerkungen der Lehrkräfte vor ihren Arbeiten und dachten sorgenvoll: Wie bekomme ich das nur besser hin?

Genau hier setzt das neue Förderprojekt „Schreibcoaching“ an, welches wir am Rats gestartet haben. In passgenauen Einzelcoachings werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und Ef dabei unterstützt, ihre Schreibkompetenz individuell und mit Blick auf die Ansprüche der gymnasialen Oberstufe zu verbessern. Gearbeitet wird stets Eins-zu-Eins und immer an eigenen Texten der Schülerinnen und Schüler. Es ist wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler mitmachen wollen und selbst etwas in den Lernprozess einbringen. Und: Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle, die sich beim Schreiben verbessern wollen!

Finanziert wird das Projekt mit Landesmitteln aus dem Programm „Aufholen nach Corona“. Mit diesen Mitteln konnten Studentinnen und Studenten aber auch Mitarbeiterinnen der Uni Münster für das Coaching-Team gewonnen werden.

Das Interesse aus der Schülerschaft ist sehr groß. Alle aktuell verfügbaren Plätze waren nach wenigen Tagen vergeben. Aktuell hoffen wir darauf, weitere Mittel zu erhalten, um das Coaching noch aufstocken zu können.

Mit Fragen zum Projekt oder Bewerbungen für ein Coaching kann man sich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an die Koordinator:innen Dirk Reimann und Miriam Spreckelmeyer wenden.

Dez
03
Nikolausturnier WWU (Sporthallenbelegung)
Dez
03
Nikolausturnier WWU (Sporthallenbelegung)
Dez
05
AK Erziehung (16 Uhr, R6)
Dez
08
Schulkonferenz; Mensa, 18:00 Uhr
Dez
08
unverbindlicher Elterninformationsabend über den Schüleraustausch mit der Goethe Schule aus Paraguay (17:30 Uhr Raum 104)

 
Das Online-Magazin von Schüler*innen für Schüler*innen